Wie kam es zu "Gefährliche Entwicklungen"?

“Gefährliche Entwicklungen” ist ein Buch, bei dem ich versuchte, mit immer wieder neu aufflammenden Themen aus den täglichen Geschehnissen umzugehen. Ich las von Prügelattacken Jugendlicher auf Bahnreisende, von Schülern, die plötzlich in ihren Schulen Amok laufen.

Die Idee, die nun in mir aufkeimte war, was wäre, würde man das Strafmaß für Jugendliche unter achtzehn Jahren erhöhen? (Auch wenn dies rein fiktiv wäre.)
Was tut man mit Kindern, die aus irgendwelchen Gründen nicht gehorchen? Man bestraft sie – zum Beispiel mit Hausarrest.
Hier ist aber die Grundsituation eine ganz andere: Viele dieser Straftäter unter achtzehn Jahren begehen bestimmte Taten, weil die zu erwartende Strafe bei weitem geringer ist, als die, wären sie schon über achtzehn.

Aus diesen Überlegungen heraus und der zuvor aufgestellten These, lasse ich die Geschichte meines Buches in keinem bestimmten Land spielen (Es ist völlig egal, wo das Geschehen stattfindet.) und meinen Hauptfiguren erwartet eine harte Strafe …


Klappentext:

Zwei Täter, zwei Mörder – Was haben sie gemeinsam? Beide sind Minderjährig.

Das Schicksal schweißt sie im Gefängnis aneinander. Sie sind die Jüngsten und trotz ihrer grausamen Taten nicht für das Leben in der rauen Erwachsenenwelt geschaffen. Doch irgendwann beginnt auch für sie ein neues Leben außerhalb der Knastmauern.


Worum geht es genau?

Das Buch handelt von zwei minderjährigen Straftätern. Der eine ersticht im Blutrausch seine Lehrerin („Erst jetzt wird mir bewusst, was wirklich geschehen ist. Es war kein Computerspiel! Es ist real! Der vordere Bereich des Raumes, direkt vor der Tafel, ist rot. Blutspritzer bis hinauf zur Decke! Was habe ich nur getan? Wie war es möglich gewesen …”), der andere erschlägt einen Mann in einer S-Bahn-Station.

Beide haben eine lebenslängliche Haftstrafe zu verbüßen und müssen lernen, sich gegenseitig zu unterstützen. Nach achtzehn Jahren werden sie endlich entlassen. Ein neues Abenteuer beginnt. Während Thomas kämpft, um ein in ein normales Leben zurück zu kehren, stürzt Robert ab. Es kommt unweigerlich zur Katastrophe…


Wo kann man das Buch kaufen?
Überall im Buchhandel und bei allen Onlinebuchhändlern.


ISBN: 978-84-9015-808-1
Erschienen: 20.07.2012
Broschiert/ 18,90€


Am 10. Januar 2013 erschien die eBook – Version von “Gefährliche Entwicklungen” im Hierophant Verlag.
Das Buch bekam ein neues Cover (angelehnt an jenes der Print – Ausgabe) und eine neue ISBN – Nummer.


Format: ePub und mobi (amazon)
Erschienen: 2013
ISBN: 978-3944163291

AISN: BooAZRBD8G
4,99 €